Projekt EULE besucht die Komödie „Charleys Tante“

 

47 Mitglieder und Freunde des Projektes EULE besuchten am 10. Februar 2015 die Komödie „Charleys Tante“ im Landestheater Detmold.

Sie erlebten ein unterhaltsames und abwechslungsreich inszeniertes 130-minütiges Bühnenstück, in dem zwei Studenten aus reichem englischen Hause für ihr bereits terminiertes Doppel-Date eine Anstandsdame benötigten. Diese wurde zunächst in „Charleys Tante“ aus Amerika gefunden, die zunächst ihre Ankunft angekündigt, dann allerdings kurzfristig abgesagt hatte. So steckten sie kurzerhand einen Kommilitonen in Rock und Bluse und schickten ihn als die falsche Tante ins Rennen. Als nach einiger Zeit dann schließlich die echte Tante von Charley aus Brasilien eintraf, entwickelte sich der Bühnenklassiker zu einer Komödie mit turbulenten Verwicklungen.

Die Zuschauer bedankten sich bei den 10 Akteuren mit lang anhaltendem Applaus.

 

10. Februar 2015 / Hoischen