Projekt EULE verabschiedet sich mit seinem traditionellen Sommerfest in die Sommerpause 2015

 

Im Rahmen seines mittlerweile schon traditionellen Sommerfestes hat das Projekt EULE am 18. Juni 2015 sein Kursjahr 2014/15 abgeschlossen und sich in die Sommerpause verabschiedet. Als besonderer Ehrengast konnte Herr Stephan Kleine, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Paderborn, bei der Feier begrüßt werden.

Bei Kaffee und Kuchen sowie Salaten, Grillwürstchen und Getränken wurde den Schülerlehrerinnen und Schülerlehrern für ihr besonderes Engagement, den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern für ihre Teilnahme und die zum Sommerfest mitgebrachten „Köstlichkeiten“ sowie den zahlreichen außerschulischen Partnern für ihre Unterstützung gedankt.

Die besonderen Höhepunkte des abgelaufenen Schuljahres bildeten sowohl der Besuch eines Teams vom WDR-Fernsehen am 25. September 2014 beim Projekt EULE (siehe Fernsehbeitrag „Wenn Schüler zu Lehrern werden“ in „Lokalzeit OWL“ vom 26.09.2014) als auch die Verleihung des „Bürgerpreises Paderborn 2014“ an das Projekt EULE am Ludwig-Erhard-Berufskolleg Paderborn am 21. November 2014 im Spiegelsaal des Neuhäuser Schlosses (siehe Beiträge „Vermittler zwischen Jung und Alt“ und „Preisträger mit großem Engagement“ auf dieser Seite).

Eine weitere außerunterrichtliche Aktivität bildete der Besuch der berühmten Komödie „Charleys Tante“ am 10. Februar 2015 im Landestheater Detmold mit insgesamt 47 Mitgliedern und Freunden des EULE-Projektes. Zur Finanzierung dieses gemeinsamen Ausfluges konnte dabei auf einen Teil des Preisgeldes der Bürgerstiftung Paderborn zurückgegriffen werden.

Im Mittelpunkt des EULE-Kursjahres 2014/15 stand der Unterricht von 97 Seniorinnen und Senioren durch 41 Schülerlehrerinnen und Schülerlehrer in insgesamt 11 EULE-Kursen. Dabei wurde mit insgesamt 1.394 geleisteten Unterrichtsstunden das Rekordergebnis vom Vorjahr mit 1.032 Unterrichtsstunden nochmals deutlich übertroffen. Als Dank und zur Anerkennung des außergewöhnlichen, sozialen Engagements wurde den Schülerlehrerinnen und Schülerlehrern das begehrte EULE-Zertifikat überreicht.

Zur Vorschau auf das Schuljahr 2015/16 wurde auf die Bewerbung des Projektes EULE um den „Deutschen Engagementpreis 2015“ hingewiesen, dessen Ergebnis voraussichtlich am 11. September 2015 bekanntgegeben wird.

Zum Abschluss des Sommerfestes wurde Frau Fromm für ihren langjährigen, besonderen Einsatz im EULE-Café gedankt. Sowohl die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer als auch das EULE-Betreuerteam um Frau Amura und Herrn Hoischen überreichten, auch im Namen der Schülerlehrerinnen und Schülerlehrer, Frau Fromm kleine Abschiedsgeschenke.

Das gesamte EULE-Team wünscht allen Mitwirkenden, Freunden und Unterstützern des Projektes eine wunderschöne Sommerzeit und freut sich auf ein Wiedersehen auf der nächsten Informationsveranstaltung am 17. September 2015 um 15:00 Uhr im Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Schützenweg 4 in Paderborn.

 

20. Juni 2015 / Hoischen