Bürgerstiftung Paderborn schreibt erstmalig Ehrenamtspreis „lokal-sozial genial: Ehrenamt macht Schule“ aus

 

Die Bürgerstiftung Paderborn schreibt in diesem Jahr erstmals einen Ehrenamtspreis für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Sekundarschulen der Stadt Paderborn aus.

 

Die Ausschreibung unter der Überschrift 'lokal-sozial genial: Ehrenamt macht Schule' erfolgt in der Absicht, besonders gelungene und vielleicht auch beispielgebende Schulprojekte im Bereich 'social learning' bekannt zu machen. Die Preisvergabe wird in einer Feier mit einer öffentlichen Belobigung von Schülerinnen und Schülern verbunden, deren soziales Engagement auf diese Weise gewürdigt werden soll. Der Ehrenamtspreis beinhaltet sowohl für die Dauer eines Jahres vergebenes Ausstellungsobjekt für die Gewinnerschule als auch ein besonderes Event zur Förderung der Gemeinschaft. Letzteres wird in Absprache mit der SV auf die jeweilige Schule individuell zugeschnitten.

 

Darüber hinaus findet am 27. Februar 2018 eine Austauschkonferenz mit allen Schulvertreter/-innen statt, auf der Details zur Ausschreibung bekannt gegeben werden und Rückfragen an die Mitglieder der Arbeitsgruppe „social learning“ der Bürgerstiftung Paderborn gestellt werden können.

 

Es können sich alle Projekte und Initiativen bewerben, die im Laufe des letzten und des jetzt begonnenen Kalenderjahres im öffentlichen Raum unserer Stadt wirksam waren und sind. Haben Sie mit SchülerInnen z. B. etwas für Geflüchtete auf die Beine gestellt? Sind Sie als Schule generationenübergreifend tätig und arbeiten mit SeniorInnen oder Kindergartenkindern zusammen? Helfen Sie durch Unterrichtsprojekte Verantwortung für den Schutz der Umwelt zu übernehmen? Prägen Sie den öffentlichen Raum mit Ausstellungsobjekten, die dem Unterricht entstammen und machen damit viele Menschen eine Freude? Dann haben Sie die Chance, den ersten schulischen Ehrenamtspreis der Bürgerstiftung Paderborn an Ihre Schule zu holen.

 

Schicken Sie bis zum 30. April 2018 einen Kurzbericht über Thema und Inhalt Ihres Projektes an die Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Paderborn, Rolandsweg 80, 33102 Paderborn oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und erläutern Sie kurz:

Welche Gruppe, Klasse bzw. welcher Jahrgang war aktiv? Inwieweit ist das Engagement Ergebnis des Unterrichts? In welcher Weise hat eine Öffnung von Schule in die Gesellschaft stattgefunden? Wie beurteilen Sie den Aspekt der Nachhaltigkeit?

 

Das Organisationsteam der Bürgerstiftung Paderborn, bestehend aus Frau Friederike Eckel, Herrn Josef Hackfort, Herrn Udo Hoischen, Frau Diana Kamp und Frau Barbara Tigges-Mettenmeier, freut sich schon sehr auf sehr interessante und vielfältige Projekte der Paderborner Schulen.

 

Quelle: diverse Schreiben der Bürgerstiftung Paderborn an die Schulen der Sekundarstufen I und II in Paderborn

 

siehe auch Presseberichte

„Ehrenamt macht Schule“, veröffentlicht in „Neue Westfälische“ vom 23.03.2018

„Ehrenamt macht Schule“, veröffentlicht in „Westfälisches Volksblatt“ vom 27.03.2018

„Ehrenamt macht Schule“, veröffentlicht auf der Homepage der Bürgerstiftung Paderborn „www.buergerstiftung-paderborn.de“ (Startseite)

 

8. Februar 2018, zuletzt geändert am 17. April 2018 / Hoischen