10 Jahre Unterstützung durch die Stiftung „Aktive Bürgerschaft“ in Berlin

 

Seit März 2010 unterstützt die Stiftung „Aktive Bürgerschaft“ in Berlin (ehemals: „Aktive Bürgerschaft e.V.“ in Münster) das Projekt EULE am Ludwig-Erhard-Berufskolleg des Kreises Paderborn.

 

So wurde es u. a. den Projektteilnehmern ermöglicht, ihr Generationen verbindendes Projekt

auf der „Zweiten Fachtagung Service Learning“ am 1. Juli 2010 in der WGZ BANK in Düsseldorf

(Infos: www.aktive-buergerschaft.de/schulen/veranstaltungen_und_termine/fachtagung_service_learning_2010/workshops/workshop_1)

und auf dem Forum „Schüler übernehmen Verantwortung!“ am 9. Februar 2011 im Haus der Bezirksregierung in Detmold

(Infos: www.aktive-buergerschaft.de/schulen/veranstaltungen_und_termine/forum_schueler_uebernehmen_verantwortung)

einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

 

Außerdem wurde das Projekt EULE am 12. April 2011 in das bundesweite Verzeichnis der „sozialgenial-Schulprojekte“ aufgenommen und auf der Dritten Fachtagung „Service Learning“ am 7. Juli 2011 in der WGZ Bank in Düsseldorf veröffentlichte die „Aktive Bürgerschaft“ die Broschüre „Diskurs Service Learning. Unterricht und Bürgerengagement verbinden“, dessen Titelseite zwei Teilnehmerinnen und eine Schülerlehrerin des Projekts EULE aus Paderborn zeigt.

(www.aktive-buergerschaft.de/schulen/unsere_leistungen/diskurs_service_learning)

 

Darüber hinaus besuchte der Leiter des Service-Learning-Programms „sozialgenial - Schüler engagieren sich“, Herr Dr. Jörg Ernst, am 13. November 2019, direkt aus Berlin kommend, das Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Paderborn, um sich persönlich und „aus erster Hand“ von Schülerlehrern, Kursteilnehmern, den betreuenden Lehrkräften, der Schulleiterin Frau Christiane Menne sowie einem Vertreter des Caritasverbandes Paderborn (Co-Partner des Projekts) ein Bild von dem erfolgreichen, Generationen verbindenden Projekt EULE zu machen (siehe Artikel „Besuch aus Berlin“ auf dieser Seite).

 

Ebenfalls finden Sie verschiedene Veröffentlichungen über das Projekt EULE auf der Webseite der Stiftung „Aktive Bürgerschaft“ www.aktive-buergerschaft.de.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung „Aktive Bürgerschaft“ in Berlin für die seit 10 Jahren bestehende angenehme Zusammenarbeit und freuen uns schon auf viele weitere Jahre.

 

13. März 2020 / Hoischen